Fragen und Antworten​

ALLES RUND UM IHR OUTFIT UND IHRE RINGE

Häufig gestellte Fragen

…alle Antworten finden Sie hier

Was kostet ein Brautkleid? Wie viele Begleitpersonen darf ich zum Anprobetermin mitnehmen? Welche Größen führen Sie? Wie viele Kleider haben Sie lagernd? Das alles und noch viel mehr beantworten wir gerne…

Schon der Anprobetermin soll etwas ganz besonderes für Sie und Ihre Lieben sein. Die Vorbereitung auf den schönsten Tag im Leben wird in unseren Räumen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Erfahrene und fachkompetente Modeberaterinnen probieren mit Ihnen Traum-Brautkleider – mit Geduld, Empathie und Humor! Mit garantierter Wohlfühlatmosphäre bei Cappuccino und Prosecco stimmen wir unsere Kundinnen auf ihren großen Tag ein. Das stets aktuelle Sortiment wird täglich durch neue Brautkleider ergänzt. Die Auswahl ist viel umfangreicher als jene, die Sie von Hochzeitsmessen kennen. Sie werden bei Roméo&Juliette niemals das Gefühl haben, dass Ihnen etwas eingeredet wird oder dass Sie zum Kauf gedrängt werden. Das Probieren eines Brautkleides ist für viele Damen ein ganz wesentlicher Tag im Leben. Da muss man sich Zeit nehmen und darf nichts überstürzen. Da denkt man lieber zweimal nach. Und da ist man froh, wenn jemand ehrlich ist und mit viel Erfahrung Tipps gibt. Nicht jedes Kleid passt zu jedem Typ. Aufrichtig und gerade heraus – das ist uns wichtig! Wir verkaufen nur Brautkleider, die uns selbst an der Kundin gefallen. Das ist unser Versprechen! Bei uns sind Sie gut aufgehoben, denn am Ende zählen die Menschen, bei denen man auf die Frage „Wie steht mir das?“ eine ehrliche Antwort erhält.
Sprechen Sie mit Freundinnen, mit Menschen, die Ihnen nahe sind und sehen Sie sich Fotos an, damit Sie einen ersten Eindruck erhalten. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen und kostenlosen Anprobetermin bei Roméo&Juliette – wir freuen uns auf Sie. Termine können Sie ganz einfach online buchen auf www.romeo-juliette.at, oder rufen Sie uns an unter 0664/4373560. Kommen Sie zum unverbindlichen Anprobetermin und finden Sie IHR Traumkleid. Wir empfangen Sie in gemütlicher Atmosphäre mit einem Aperitif und nehmen uns die Zeit, die Sie brauchen. Alle Anprobetermine sind kostenlos und unverbindlich. Sollten Sie bei der ersten Anprobe noch unsicher sein, so vereinbaren wir unverbindlich einen weiteren Termin. „Es geht ja um was…“ Gerne können Sie Ihr Brautkleid bei uns anpassen lassen. Beim Abstecktermin wird Ihr Kleid exakt auf Sie abgestimmt. Unsere Schneiderinnen der hauseigenen Schneiderei kümmern sich bis ins letzte Detail um alle erforderlichen Änderungen. Mit Liebe und Sorgfalt. Holen Sie sich Ihr Kleid vor der Hochzeit bei uns ab und lassen Sie IHREN SCHÖNSTEN TAG IM LEBEN zu einem tollen Erfolg werden. Wir wünschen Ihnen das Allerbeste!

Wir führen für Sie eine umfangreiche Auswahl von mehr als 800 Brautkleidern namhafter Hersteller wie Essense of Australia, Enzoani, Annais, Gala, Callista und viele mehr, die in den unterschiedlichsten Ausführungen und Stilrichtungen für Anproben zur Verfügung stehen. Hierbei gibt es klassische Kleider in weiß oder ivory mit Perlenstickereien, aber auch Kleider mit modischen Akzenten. Von romantisch bis puristisch sind alle Stilrichtungen wiederzufinden. Heute darf ein Brautkleid auch schon mal ein bisschen sexy sein. Wer sich traut, ist auch hierfür richtig bei uns.

Wählen Sie die für Sie passende Kategorie: Brautkleider in der Kategorie „Fashion“ erhalten Sie bereits ab 340 €. Sehr schöne und moderne Designs in super Qualität zu TOP-Preisen – gesucht und gefunden – in Liebe verbunden. In der Kategorie „Exklusiv“ finden sich die meisten Bräute wieder. Sie erhalten ab etwa 800 € Ihr Traumkleid für Ihren Traumtag. Liebe ist nur ein Wort, bis jemand die Bedeutung zeigt. Die anspruchsvolle Braut findet in der Kategorie „Deluxe“ Brautkleider ab 1.500 € aufwärts – Nicht auf den perfekten Moment warten – einen Moment nehmen und ihn perfekt machen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach IHREM Traumkleid für IHREN Traumtag.

Von Größe 34 bis Größe 56 haben wir ein ständig wechselndes Angebot an Brautkleidern für Sie vorrätig. Sollte dieses Größenspektrum Ihre Größe nicht beinhalten, dann ist das kein Problem. Wir haben meistens die Möglichkeit, Ihr Traumkleid für Sie passend zu bestellen. Bitte beachten Sie rechtzeitig einen Anprobetermin zu vereinbaren, da die Lieferzeit – je nachdem woher das Kleid kommt – bis zu vier Monate betragen kann. Es ist durchaus üblich, dass Anprobetermine ein Jahr vor der Hochzeit vereinbart werden. Ohne Stress und ohne Hast.

Wir empfehlen, dass Sie spätestens ein halbes Jahr bis zu einem Jahr vor dem Hochzeitstermin mit der Suche beginnen. Es soll genügend Zeit sein, um ein eventuell nicht lagerndes Wunschmodell bestellen zu können. Aber lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Wir haben ständig sehr viele Kleider in sehr vielen Stilrichtungen und sehr vielen Preisklassen lagernd. Auch die Änderungen gehen bei unserer großen Änderungsschneiderei – wenn notwendig – auch mal etwas zügiger. Es musste noch keine Braut ohne Kleid heiraten 🙂

Sie haben die Wahl: Anprobetermin bequem online buchen auf www.romeo-juliette.at (Sie sehen sofort, welche Termine noch frei sind), E-Mail senden an office@romeo-juliette.at, telefonische Kontaktaufnahme unter 0664/4373560 oder Kontaktformular ausfüllen auf www.romeo-juliette.at;

Alle Beratungstermine bei Roméo&Juliette sind völlig kostenlos und unverbindlich. Sie werden nicht zum Kauf gedrängt und Sie werden nicht das Gefühl haben kaufen zu müssen. Der Anprobetermin eines Brautkleides ist für viele Damen ein ganz besonderer Tag, bei dem erstmals DIE BRAUT im Spiegel gesehen wird und man realisiert: JA, jetzt ist es soweit – ICH HEIRATE. Da gehört kein Stress hin, da gehört kein Druck hin und da gehört kein Kaufzwang hin.

Wir ersuchen Sie so gut es geht auf Make-up zu verzichten damit die Brautkleider geschont werden. Kommen Sie frisch geduscht und mit guter Laune. Genießen Sie diesen Moment Ihres Lebens, der für viele Damen ein ganz besonderer ist. Bitte vergessen Sie nicht auf die Parkuhr – gratis Parkplätze sind direkt vor dem Geschäft in ausreichender Anzahl vorhanden. Sollten Sie unsicher sein und noch Fragen haben, so erreichen Sie uns sehr gerne unter 0664/4373560.

Wir bieten Ihnen auch eine große Auswahl an Anlasskleidern wie zum Beispiel Brautmütterkleider, Zubrautkleider, Brautjungfernkleider, Debütantenkleider, Erstkommunionkleider, Abendkleider, Cocktailkleider, Blumenmädchenkleider, Kinderkleider und vieles mehr.

Der Abstecktermin wird direkt beim Kauf des Kleides vereinbart. Möchte die Braut vor der Hochzeit ihr Gewicht noch verändern, dann sollte dieser nicht zu früh angesetzt werden. Etwa 8 bis 12 Wochen vor dem Hochzeitstermin finden in der Regel die Abstecktermine statt. Eine finale Anprobe des kompletten Outfits – bei der auch die Änderungsschneiderin anwesend ist – wird ein bis zwei Wochen vor der Hochzeit eingeplant. Sollte etwas nicht genau passen, besteht genügend Zeit, kleine Änderungen vorzunehmen. Bei schwangeren Bräuten planen wir die Änderungstermine kurzfristiger vor der Hochzeit ein, da sich der Körper rasant verändern kann. Abstecktermine finden von Montag bis Freitag statt – an Samstagen sind keine Absteck- und Abholtermine möglich.  Das müssen Sie zum Abstecktermin mitbringen: Schuhe, Reifrock, BH oder Corsage. Bitte kommen Sie zu den Anpassungsterminen frisch geduscht, um Ihr wertvolles Brautkleid bzw. Abendkleid zu schonen. Bitte bringen Sie maximal zwei Begleitpersonen zum Abstecktermin mit – so helfen Sie uns. Für Anprobetermine haben Sie hinsichtlich Begleitpersonen die freie Wahl – wir empfehlen nicht mehr als sechs…

Ein Kleid, welches perfekt angepasst wurde, rutscht nicht. Hier ist die Erfahrung sehr guter Schneiderinnen gefragt. Probieren Sie bei einem Anprobetermin aus, ob Sie sich in einem trägerlosen Kleid wohl fühlen. Normalerweise wird Ihr Brautkleid so angepasst, dass es auf der Hüfte aufsitzt. Dadurch wird ein Rutschen verhindert. Sollten Sie sich trotzdem unwohl fühlen, sollten Sie sich zwischen Trägern – Neckholder oder Spaghettiträger oder einem „Sicherheitsgurt“ unter Ihrer Korsage entscheiden. Das ist ein breites Gummiband, welches unter dem Oberteil des Kleides befestigt wird und dadurch perfekten Halt bietet.

Die Farbe des Kleides ist nicht abhängig vom Alter, sondern von den Vorlieben der Braut. Also ja – auch mit über 40 können gerne Brautkleider in ivory getragen werden. Sehr häufig werden etwas schlichtere oder auch kurze Kleider gewählt. Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Modeberaterinnen beragen. Wir freuen uns auf Sie!

Nein, nach der festlichen Trauung in der Kirche oder im Standesamt wir dieser oft abgenommen. Viele Bräute entscheiden sich für einen Schleier zusammen mit anderem Haarschmuck, wie zum Beispiel einem Diadem. Alternativ können zusätzlich ein paar passende Blüten oder Perlen ins Haar eingearbeitet werden. Vorteil dabei ist, dass man auch nach Abnahme des Schleiers noch eine festliche Frisur hat.

Sie nehmen folgendes Brauchtum ernst: „Jede Braut sollte etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas Blaues tragen.“ Welche Möglichkeit hat man „etwas Blaues“ zu integrieren, wenn man kein Strumpfband tragen möchte? Das „Blaue“ ist das Symbol für die Treue. Vielleicht haben Ihre Dessous eine blaue Schleife oder Sie arbeiten eine Stickerei in das Kleid ein. Ein Taschentuch mit einem blauen Spitzenrand für Freudentränen oder eine blaue kleine Brosche, im Brautstrauß integriert, ist ebenfalls möglich. Eine ausgefallene Idee ist blauer Nagellack unter den geschlossenen Brautschuhen. Ein blauer Stein in einer der Haarnadeln oder in der Halskette eingearbeitet ist auch eine mögliche Variante.

Cremetöne gibt es in vielen verschiedenen Nuancen von Hell-Ivory (fast Weiß) bis Vanille (Cremegelb). Es ist zu beachten, dass selbst Farbangaben von verschiedenen Herstellern mit gleicher Bezeichnung im Ton völlig unterschiedlich ausfallen können. Das Farbempfinden von Menschen ist subjektiv. Aus diesen Gründen ist es auch ratsam, sich nicht auf die Farbbezeichnung oder Bilder zu verlassen, wenn es um die Wahl der Accessoires geht oder der Mann das farblich passende Hemd zum Brautkleid sucht.

Stimmen Sie sich mit Ihrer Friseurin ab. Wir haben im Brautsalon eine große Auswahl an Haarschmuck und anderen Accessoires. Lassen Sie sich von unseren Modeberaterinnen informieren. Auch für kurze Haare gibt es tollen Haarschmuck.

Legen Sie große Priorität auf die Anschaffung bequemer Schuhe! Die Absatzhöhe und Form sollte so gewählt werden, dass die Schuhe immer noch bequem sind – Sie werden als Braut einen ganzen Tag stehend und tanzend in diesen Schuhen verbringen. Wenn man nicht an hohe Absätze gewöhnt ist, sollte man auch am Hochzeitstag eher flachere Schuhe anziehen. Bei der Wahl des Hochzeitskleides sollte daher die Schuhvorliebe berücksichtigt werden und ein Outfit gewählt werden, unter dem man gegebenenfalls flache Schuhe tragen kann. Es ist schlimm, wenn Schuhe während der Hochzeit drücken. Damit die Schuhe farblich perfekt zum Kleid passen, werden diese in der Regel nach dem Kleid gekauft. Sie benötigen die Schuhe erst zum Abstecktermin – also 8 bis 12 Wochen vor der Hochzeit. Im Brautsalon haben wir eine große Auswahl von über 30 Paar verschiedener Brautschuhe zur Anprobe für Sie lagernd. Bestimmte Schuhe können nach der Hochzeit eingefärbt werden, damit diese weitergetragen werden können.

Sie wissen ja, Ihr Mann liebt Sie genau so, wie Sie sind! In ein Brautkleid gehört durchaus ein bisschen Figur- also betonen Sie Ihre Weiblichkeit und freuen Sie sich auf Ihren großen Tag. Wenn Sie abnehmen möchten, sollten Sie sich genügend Zeit nehmen und sich gut beobachten. Muten Sie sich nicht zu viel zu und sagen Sie Ihrer Modeberaterin bei der Brautkleidanprobe Bescheid. Ihre Wünsche werden gerne bei der Wahl der Kleidergröße berücksichtigt und die Änderungsschneiderin erledigt den Rest. Sie sind in guten und erfahrenen Händen.

Gibt es hier Möglichkeiten, durch den Stil des Kleides die Oberweite zu betonen oder zu kaschieren? Frauen mit großer Oberweite sollten auf die Form des Halsausschnittes achten. Ein Carmen-Ausschnitt und ein Herz-Ausschnitt betonen die Oberweite vorteilhaft. Ungünstig bei großer Oberweite ist dagegen ein V-Ausschnitt. Unsere Modeberaterinnen beraten schaffen für jede Figur TOP-Ergebnisse.

Ja, kein Problem und herzlich willkommen bei uns im Brautsalon. Viele Modelle in großen Größen haben wir für Sie verfügbar – with love „for brides with curves“. Von Größe 34 bis Größe 56 haben wir ein ständig wechselndes Angebot an Brautkleidern für Sie vorrätig. Sollte dieses Größenspektrum Ihre Größe nicht beinhalten, dann ist das kein Problem. Wir haben meistens die Möglichkeit, Ihr Traumkleid für Sie passend zu bestellen. Bitte beachten Sie rechtzeitig einen Anprobetermin zu vereinbaren, da die Lieferzeit – je nachdem woher das Kleid kommt – bis zu vier Monate betragen kann. Es ist durchaus üblich, dass Anprobetermine ein Jahr vor der Hochzeit vereinbart werden. Ohne Stress und ohne Hast.

Die Reifen dürfen unter dem Stoff des Brautkleides keine Konturen bilden. Der Umfang des Reifrockes muss zum Kleid passen und den Rock nicht spannen. Die Alternative zu etwas starren Reifröcken sind weiche Petticoats, die allerdings nicht so viel Volumen bringen.

Bei den Brautkleidern ist wie bei den Dirndln, viele machen von Haus aus eine gute Figur. Aber nicht jeder Stil passt zu jeder Figur. Sie sollten darauf achten, dass Ihre Vorteile, wie zum Beispiel Taille und Dekolletee beton werden. Je nach Figur kann man durch die Wahl eines A-Linie-Kleides viel erreichen, oder noch besser ist es, wenn das Kleid etwas abgesetzt ist. Unsere Modeberaterinnen finden mit ihrer großen Erfahrung für jede Braut das passende Kleid.

Sie werden sehen – es ist nicht schwierig. Hinsetzen kann man sich mit einem Reifrock ganz normal. Auf der Toilette wird er am besten hinten angehoben oder Sie wenden einen kleinen Trick an: Sie legen das Kleid in den Reifrock und stülpen ihn praktisch nach außen. So haben Sie Ihr Kleid wirklich gut im Griff.

Wenn Sie keine langen Ärmel wollen, probieren Sie einen Carmen-Ausschnitt mit breitem „Kragen“, der an den Oberarmen sitzt. Er kaschiert kräftige Oberarme auf charmante Weise. Hier sollte Sie aber darauf achten, dass die Träger nicht zu fest am Oberarm sitzen.

Mit Ärmel oder Boleros können Sie gut Ihre Oberarme etwas verdecken. Die Ärmel sollte man am besten glatt anlegen. Aufgebauschte Varianten ziehen die Blicke erst recht auf die Oberarme und lassen sie voluminöser wirken. Die Bündchen sollten nicht einschneiden. Bei ärmellosen Brautkleidvarianten sind breite Träger vorteilhafter als schmale. Auch eine Stola können Sie um Ihre Schulter legen. Im Brautsalon finden Sie eine große Auswahl an Accessoires, die Ihnen helfen werden.

Ein Brautkleid sollte vorn über dem Boden schweben. Hinten kann es ruhig ein bisschen länger sein. Wenn Sie beim normalen Gehen mit geradem Blick nach vorn auftreten, ist das Brautkleid zu lang. Die Länge wird direkt beim Abstecktermin von den erfahrenen Änderungsschneiderinnen perfekt angepasst und beim Abholtermin kontrolliert.

Das Brautkleid sollte nicht zu üppig ausfallen, sondern eher zart. Schön sind Spaghettiträger oder Neckholder. In wuchtigen Blütendekorationen gehen kleine Frauen unter. Sehr gut stehen kleinen Bräuten auch kürzere Kleider. Entweder kombiniert mit Ballerinas, um den süßen Look zu perfektionieren oder mit High Heels, um ein paar Zentimeter zu gewinnen.

Alle Anproben sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Wir machen das, damit jede Braut ihren exklusiven Beratungstermin genießen kann und es nicht zu langen Wartezeiten kommt. Beratungstermine können ganz bequem online über www.romeo-juliette.at vereinbart werden. Alle verfügbaren Termine werden Ihnen direkt angezeigt. Gerne können Sie uns auch schreiben oder anrufen unter 0664/4373560. Wir freuen uns auf Sie!

Das liegt hauptsächlich an Ihnen. Viele Damen nehmen ihre besten Freundinnen und/oder ihre Mutter mit. Eigentlich gibt es bei Roméo&Juliette keine Begrenzung – der Brautsalon ist riesengroß. Aber zu viele Begleitpersonen werden nicht empfohlen – dies ist erfahrungsgemäß für die Braut anstrengend, weil viele Damen „mitreden“ und die wirklichen Wünsche der Braut untergehen. Entscheiden Sie wie Sie es haben möchten…

Nein, die Anpassungsarbeiten sind nicht im Preis enthalten. Das wäre entweder für Sie oder für uns unfair, weil diese ganz unterschiedlich ausfallen. Sie bezahlen nur die Arbeiten, die auch wirklich bei Ihnen anfallen und nicht einen Pauschalbetrag, der vorher großzügig bei Ihrem Brautkleid einkalkuliert wurde. Bei einem Pauschalmodell ist diejenige Braut gestraft, die z.b. nur die Länge gekürzt bekommt, während eine andere Braut nahezu das komplette Kleid geändert bekommt, das wäre Ihnen gegenüber ungerecht. Unsere Preisliste ist öffentlich und nachvollziehbar. Alle Änderungen werden beim Abstecktermin im Detail mit Ihnen besprochen und vereinbart.

Ja selbstverständlich, wir führen sehr schöne Umstands-Brautkleider, extra für Ihren Babybauch. Ebenso stehen Ihnen unsere erfahrenen Änderungsschneiderinnen zur Seite, die jeden Babybauch perfekt unterbringen.

Wir vereinbaren den Abholtermin Ihres Kleides direkt beim Abstecktermin. Die Abholung findet in der Regel etwa ein bis zwei Wochen vor der Hochzeit statt.

Gerne lagern wir kostenfrei Ihr Brautkleid oder Ihren Hochzeitsanzug verschlossen im Kleidersack bis zum Abholtermin. Wenn Sie möchten, können Sie das Kleid aber auch direkt mitnehmen.

Ja, natürlich – sehr gerne. Wir haben eine große Auswahl von Schuhen über Boleros, Stolas, Schleider, Reifröcke, Unterwäsche bis hin zum Schmuck und können Ihnen Accessoires führender Hersteller anbieten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Alle Anprobetermine sind kostenlos und unverbindlich.

Ich möchte meinen zukünftigen Ehemann gerne mitbringen, damit er auch nach einem passenden Outfit schauen kann. Ich möchte aber nicht, dass er mich in mit meinem Brautkleid sieht. Welche Möglichkeiten bieten Sie an? Eine räumlich getrennte Beratung ist gerne möglich – unser Brautsalon ist riesengroß und die Damen- und Herrenabteilungen sind räumlich getrennt. Häufig wird es so gelöst, dass die Braut im Brautsalon das Brautkleid aussucht, während dich der Bräutigam im Herrensalon für einen Hochzeitsanzug entscheidet. Danach lassen sich beide gemeinsam über Trauringe beraten. Somit kann man gerne alles an einem halben Tag erledigen…

Grundsätzlich ja, wir haben eine große und modern eingerichtete Änderungsschneiderei mit sehr erfahrenen Schneiderinnen. Dies ist aber individuell abzustimmen. Vorrang haben die Damen, die bei uns ihr Brautkleid gekauft haben.

Ja – wenn die Dame ihr Brautkleid bei uns im Brautsalon kauft, der Herr den Anzug und auch die Trauringe bei Roméo&Juliette gefunden werden, dann gibt es jeweils fünf Prozent Nachlass, der auch rückwirkend berücksichtigt wird.

Der Kaufpreis ist in der Regel sofort fällig. Sonderabsprachen und -vereinbarungen sind individuell in Ausnahmefällen möglich – zum Beispiel wenn das Kleid für Sie bestellt wird. Wir haben noch immer eine Lösung gefunden, wenn Sie nicht gleich den vollen Kaufpreis bezahlen möchten oder können.

Ja selbstverständlich – vor der finalen Anprobe bei der Abholung wird Ihr Brautkleid perfekt aufgebügelt. Sie nehmen das Kleid in makellosem Zustand entgegen und wir sind Ihnen sehr gerne bei der richtigen Platzierung im Auto behilflich. Zuhause angekommen sollten Sie das Kleid gleich wieder hängen, damit es bei der Hochzeit perfekt an Ihnen aussieht.

Neben Bargeld nehmen wir gern auch alle Arten von EC-Karten bzw. Maestro Card und alle Kreditkarten an.

Wir bieten keine Verleihmöglichkeit an. Sie finden aber bei uns im Brautsalon traumhaft schöne Brautkleider bereits ab 300 €.

Wir beraten Sie gern auch in englischer Sprache. Bitte geben Sie uns einfach bei der Terminvereinbarung Bescheid, wenn Sie die Beratung auf Englisch wünschen.

Ja, bei uns dürfen Sie alles Fotografieren was Sie möchten – inklusive Etiketten und Preislisten. Wir sind ehrlich und wir haben nichts zu verbergen!

In der Regel dauern die Anprobetermine für Brautkleider zweieinhalb Stunden. Aus Erfahrung wissen wir, dass diese Zeit ausreicht. Falls Sie jedoch etwas mehr Zeit benötigen, schicken wir Sie selbstverständlich nicht nach Hause.

Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an, da es viele ähnliche Kleider von anderen Herstellern gibt, wo oft nur ein kleines Detail anders gearbeitet ist. Wir werden alles versuchen Ihr Traumkleid für Sie zu finden.

Ja, alle Satin-Schuhe von Elsa-Rainbow können je nach Wunsch eingefärbt werden. Bitte bringen Sie uns ein Stoffmuster mit der Farbe Ihrer Wahl mit. Wir schicken Ihre Schuhe dann zusammen mit dem Stoffmuster ein. Nach ca. 4 Wochen kommen Ihre Schuhe dann eingefärbt zurück.

Unsere Beraterinnen haben für jeden Hersteller eine eigene Maßtabelle. Anhand dieser, wird nach dem Aufnehmen Ihrer Maße Ihre optimale Konfektionsgröße für den jeweiligen Hersteller ermittelt. So kann es zum Beispiel sein, dass eine deutsche Gr. 36 eine andere Größe in Spanien, Frankreich oder Italien ist. Bitte zögern Sie nicht, unsere Beraterinnen bei Zweifeln direkt anzusprechen. Gerne wird Ihnen auch eine unserer Änderungsschneiderinnen behilflich sein, Ihre Fragen zu beantworten.

Nein, Sie können die meisten Kleider direkt von der Stange kaufen. Nur Bestseller behalten wir uns zur Bestellung vor. Nach Ablauf der Saison sind auch die Bestseller zum Verkauf freigegeben. Bei Abendmode können Sie alle Kleider von der Stange kaufen.

Ja selbstverständlich! Sie werden nicht zum Kauf gedrängt und Sie werden nicht das Gefühl haben kaufen zu müssen. Der Anprobetermin eines Brautkleides ist für viele Damen ein ganz besonderer Tag, bei dem erstmals DIE BRAUT im Spiegel gesehen wird und man realisiert: JA, jetzt ist es soweit – ich heirate. Da gehört kein Stress hin, da gehört kein Druck hin und da gehört kein Kaufzwang hin. Gerne reservieren wir das Kleid nach Absprache für eine bestimmte Dauer.

Nein, Sie können Ihr Brautkleid auch sofort mitnehmen und bei einem Atelier Ihrer Wahl ändern lassen. Gerne übernehmen wir das aber für Sie – wir haben eine große Änderungsschneiderei mit erfahrenen Schneiderinnen, die sich mit Brautkleidern auskennen und so DAS Brautkleid zu IHREM Brautkleid machen. Mit modernsten Maschinen und viel Geschick wird das Kleid perfekt auf Sie angepasst – wie eigens für Sie produziert. Wenn Sie den Änderungsservice durch unser erfahrenes Schneiderinnenteam in Anspruch nehmen möchten, sind Sie auch als schwangere Frau gut beraten. Mit viel Geduld und Freude bei der Arbeit werden die Ergebnisse kompromisslos schön.

Ja, ein Termin ist auf jeden Fall nötig um Ihnen eine individuelle Beratung zu garantieren und lange Wartezeiten zu vermeiden. Gerne können Sie aber auch z.B. nur eine halbe Stunde buchen um ein „Gefühl für die Auswahl“ bei Romé&Juliette zu bekommen. Jeder Termin ist kostenlos und völlig unverbindlich. Sie haben also kein Risiko.

Sie können bei uns eine unbegrenzte Anzahl an Kleidern probieren. In der Regel sind dies 5 bis 10 Kleider pro Beratungstermin. Aus Erfahrung wissen wir, dass diese Anzahl gut passt. Viele Damen finden aber auch schneller Ihr Traumkleid.

Ja, in der Regel haben wir alle Kleider, die Sie auf unserer Homepage sehen können, und noch viel mehr lagernd. Es kann jedoch in Ausnahmefällen vorkommen, dass einzelne Kleider kurzzeitig nicht mehr verfügbar sind, da sie gerade verkauft und noch nicht wieder angeliefert wurden. Dies sind aber Einzelfälle. Es wird viel häufiger vorkommen, dass Kleider im Geschäft zu finden sind, die nicht auf der Homepage sind, weil wir aufgrund so vieler Anlieferungen gar nicht in der Lage sind, immer alle Fotos zu aktualisieren.

Neben Brautkleidern und Hochzeitsanzügen in allen Preisklassen erhalten Sie bei uns alle ergänzenden Accessoires. Beispielsweise Brautschleier, Boleros, Lingerie, Reifröcke, Ringkissen, Damenschuhe, Stolen, Strumpfbänder, Strümpfe, Clutches, Handschuhe, Brautschmuck, Haarbänder, Gürtel, Hemden, Hosenträger, Krawatten/Fliegen, Herrenschuhe und vieles mehr.

Bei uns im Brautsalon finden Sie ständig etwa 50 unterschiedliche Brautschuhmodelle – bestimmt auch welche für Ihren Traumtag.

Etwa zwei Wochen vor der Hochzeit ist IHR Brautkleid fertig. Beim Abholtermin wird alles noch einmal genau kontrolliert. Wir überlassen nichts dem Zufall! Unser Leitsatz: Wir sind erst dann zufrieden, wenn Sie vollkommen zufrieden sind! Für den Abholtermin ersuchen wir Sie zumindest zwei Stunden einzuplanen, da es beim letzten Fitting zu kleinen Anpassungen kommen kann. Besonders bei der finalen Anprobe sollten Sie stets sämtliche Accessoires, die für den Sitz Ihres Brautkleides entscheidend sind (Schuhe, Schleier, Reifrock, Unterwäsche etc.), dabei haben, damit jedes Detail stimmt. Sie helfen uns, wenn Sie  beim Abstecktermin und beim Abholtermin nur eine oder zwei Begleitpersonen mitbringen. Für Anprobetermine gibt es keine Begrenzung!

Noch mehr erfahren

FRAGEN UND ANTWORTEN ZU TRAURINGEN,…

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, falls es weitere Fragen gibt: HIER KLICKEN

Ist Ihre Frage nicht beantwortet? Dann schreiben Sie uns doch einfach oder rufen Sie uns an. Sehr gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Zum Kontaktformular: HIER KLICKEN

Liebe Grüße, Ihr Team von Roméo&Juliette

Noch auf der Suche? Es gibt noch viel mehr Infos...